Startseite  |  Kontakt  |  Impressum
Jobs
                                 

 




 





 
 


 

Wir suchen ab sofort für 20 bis 30 Std./Wo. eine/n

 

                     Erzieher/in

 

Wir suchen Sie als Teil unseres sympathischen

Hortteams. Als diakonischer Arbeitgeber richtet sich

Ihr Gehalt nach Tarif AVR-Bayern E8 mit der Möglichkeit

sich fortzubilden, Weihnachtsgeld,

bezahlter Zusatzkrankenversicherung, Betriebsrente und

betrieblicher Gesundheitsförderung.

 

Sie sind engagiert, strukturiert, empathisch und belastbar.

Ihre positive Einstellung zum diakonischen Auftrag

ist uns wichtig. Wir freuen uns auf Sie.

 

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung gerne auch per mail an:

Diakonie Wendelstein, z. Hd. Annette Messner

Wolfgang-Dinkler- Str. 1, 90530 Wendelstein,

geschaeftsfuehrung@diakonie-wendelstein.de

Praktikanten/Praktikantinnen in der Einrichtung

Zielformulierung:

Unsere Einrichtung versteht sich als Ausbildungsstätte für erzieherische Berufe. Uns ist es ein Anliegen junge Menschen darin zu unterstützen, ihre Ausbildung in erzieherischen Berufen (Kinderpfleger*in, Erzieher*in, Kindheitspädagog*in) erfolgreich zu absolvieren.

Wir sind offen für Orientierungspraktika im Rahmen einer sozialen Ausrichtung, soweit dies den Alltag in der Einrichtung nicht negativ beeinflusst.

Ausschlusskriterien:

Für folgende Praktika stehen wir nicht zur Verfügung:

-          Schulpraktika im Rahmen der Berufsorientierung (Mittelschule)

-          Schulpraktika der Gymnasien (Hospitation in der Grundschule + Hortbesuch)

-          Praktika, die sich im zeitlichen Rahmen nicht in den Hort- oder Krippenalltag integrieren lassen

Für folgende Praktika stehen wir eingeschränkt zur Verfügung:

-          Praktika im Rahmen des sozialen Zweiges der Fachoberschulen (FOS) und Berufsoberschulen (BOS)

-          Praktika einmal wöchentlich, sofern sich diese zeitlich und inhaltlich in den Hort- oder Krippenalltag integrieren lassen

-          Praktika im Rahmen des Konfirmationsunterrichts

-          Praktika für Schüler, die ein „Freiwilliges Soziales Schuljahr“ absolvieren

 

Beschreibung:

Anwärter*innen für ein Praktikum müssen sich schriftlich in der Einrichtung bewerben. Nach Auswahl findet ein Bewerbungsgespräch statt.

Welche Praktikumsstellen zur Verfügung gestellt werden können, hängt von der Anzahl der Bewerber*innen ab, bzw. von der Möglichkeit der Finanzierung durch den Träger bzw. anderer Stellen ab.

Die Praktikanten/Praktikantinnen haben Anspruch auf eine regelmäßige Anleitung und auf Unterstützung der, im Ausbildungsplan festgelegten Ausbildungsziele, sowie eine entsprechende Beurteilung der Leistung. Dies kann nur in enger Abstimmung mit der jeweiligen Schule geschehen. Der Praktikant/die Praktikantin ist dazu verpflichtet die notwendigen Informationen dafür bereitzustellen.

 

 

 

 
Scroll to Top